Und Frösche können fliegen: Rezepte

Hier findet ihr Rezepte aus „Und Frösche können fliegen“ zum Nachmachen.

Rudis Kartoffelsuppe

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln
  • Suppengrün (Möhren, Lauch, evtl. Sellerie)
  • Ca. 2 l Gemüsebrühe
  • 3 bis 4 EL Butter
  • 200 ml saure Sahne
  • 1 kleine Zwiebel, kleingewürfelt
  • 200 g gewürfelter Speck
  • 8 Wiener Würstchen
  • Salz, Pfeffer und Majoran nach Belieben
  • Petersilie oder Schnittlauch zum Garnieren

Zubereitung

Fränkische Kartoffelsuppe © Maja Christ
Rudis Kartoffelsuppe

Gemüse waschen. Kartoffeln (und bei Bedarf auch Karotten) schälen. Lauch in Ringe schneiden, Rest würfeln. Würstchen in Scheiben schneiden und beiseite stellen.

Einen Teil der Butter in einem Topf erhitzen. Das Gemüse andünsten, dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Aufkochen. Etwa 20 Minuten kochen lassen, bis das Gemüse gar ist.

In der Zwischenzeit in der restlichen Butter in einer Pfanne die Speckwürfel mit der kleingeschnittenen Zwiebel anbraten.

Suppe mit einem Mixer pürieren oder durch ein Sieb streichen. Speck und Würstchenscheiben hinzugeben und kurz mitkochen lassen. Saure Sahne untermischen und nach Geschmack nachwürzen.

Vor dem Servieren mit Petersilie oder Schnittlauch garnieren. Wer es lieber vegetarisch mag, lässt einfach Speck und Würstchen weg.

Kurts gebratenes Gemüse

Zutaten

  • 1 EL Sesamsamen
  • 1 Brokkoli
  • 1 – 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt (je nach Belieben auch zwei)
  • 2 Paprikaschoten (gelb und rot)
  • 150 g frische Champignos
  • 1 – 2 TL frischer Ingwer, gerieben
  • 50 g schwarze Oliven (nicht die gefärbten)
  • Sesamöl, Sojasauce, Honig, Chilipulver/-Sauce nach Belieben

Zubereitung

Kurts gebratenes Gemüse © Maja Christ
Kurts gebratenes Gemüse

Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten und beiseitestellen.

Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Brokkoli in kleine Röschen zerteilen, Paprika entkernen und in Streifen schneiden, Champignons je nach Größe in Scheiben schneiden oder vierteln. Ingwer reiben.

1 bis 2 EL Öl in einer Pfanne oder im Wok erhitzen, Temperatur reduzieren.

Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch kurz anbraten. Brokkoli, Paprika, Pilze und Oliven zugeben und 2 bis 3 Minuten anbraten. Zwischenzeitlich gut umrühren.

1 EL Sojasauce und 1 EL Honig mit Chili verrühren und zum Gemüse geben, sobald es bissfest ist. Mischen. Nach Belieben nachwürzen. Vor dem Servieren gerösteten Sesam darüberstreuen.

Dazu passt Reis.

[abgewandelt aus: Das große Buch der vegetarischen Küche, Könemann Verlagsgesellschaft mbH, Köln, 1997]

Kerstins Cocktail-Rezepte

Screaming Orgasm

Cocktail Screaming Orgasm
Kerstins Screaming Orgasm
  • 2 cl Irish Cream
  • 2 cl Kaffeelikör
  • 1 bis 2 cl Amaretto
  • 2 cl (guten) Wodka
  • 2 cl Sahne oder Milch
  • Crushed Ice

Alle Zutaten mit etwas Eis in den Shaker geben. Kurz und kräftig schütteln. In ein Glas abseihen.

White Russian

  • 4 cl Wodka
  • 2 cl Kaffeelikör
  • Milch oder Sahne
  • Crushed Ice
White Russian mit Sahne © Maja Christ
White Russian mit Sahne

Alle Zutaten mit etwas Eis in den Shaker geben. Kurz und kräftig schütteln. In ein Glas abseihen.

Weitere Rezepte

Rezepte aus „Tausche Pumps für ein Stück Himmel“:
Albondigas, „Tiramisu mit ohne Kalorien“, alkoholfreier Hugo