Ausflug zur Lilienthalstadt Anklam EDCA

Die Lilienthalstadt Anklam ist einen Ausflug wert, sagten unsere Freunde. Und so flogen wir am vergangenen Wochenende über Höxter-Holzminden EDVI mit Abstechern über Rügen und Usedom nach Anklam, um uns dort mit ihnen zu treffen. Zurück ging es über Jena-Schöngleina, über und unter den Wolken, um Regenbänder herum und mit ordentlich Rücken- und Gegenwind. Und ja, wir können es bestätigen: Anklam ist wirklich einen Ausflug wert.

„Ausflug zur Lilienthalstadt Anklam EDCA“ weiterlesen

Familienausflug mit Hindernissen: von Mosbach EDGM nach Dolmar-Kühndorf

Yeah! Der Sommer gibt noch einmal alles. Zwar wird es schon ziemlich frisch, aber jetzt, Mitte September, ist es tagsüber noch einmal spätsommerlich warm. Es ist so schön, dass wir unbedingt einen Familienausflug machen wollen. Kurz überlegen wir, ob wir mit den Kindern Richtung Zugspitze fliegen sollen, entscheiden uns dann aber für den Dolmar.

Schon vor zwei Wochen hatten wir über Nacht dorthin fliegen wollen. Auch unsere Kinder freuten sich schon sehr über den Übernachtungstrip. Doch da die angekündigte Kaltfront direkt in unserm Rückflugfenster ankommen sollte, bliesen wir den Trip schweren Herzens kurzfristig ab. „Familienausflug mit Hindernissen: von Mosbach EDGM nach Dolmar-Kühndorf“ weiterlesen

Filialabholung mal anders: Flug nach Bremgarten

Wenn man sich Versandkosten sparen möchte und zu den Paketlieferzeiten nicht immer jemand zu Hause ist, ist die Option „Filialabholung“ eine gute Sache. Doch dazu sollte die Filiale in der Nähe sein – oder an einem Flugplatz liegen.

„Filialabholung mal anders: Flug nach Bremgarten“ weiterlesen

Fliegen im Dunst

Bei schönem Wetter kann (fast) jeder fliegen. Man kann atemberaubende Fotos machen und die weiten Aussichten genießen. Bei widrigen Bedingungen wird ein Flug spannender. Zum Beispiel bei tiefhängenden Wolken und schlechten Sichten. Wichtig ist, dass man immer so fliegt, dass man sich oder andere nicht gefährdet. Dann macht auch so ein Flug viel Spaß. Wie der mit meinem Mann im Februar vor drei Jahren.

„Fliegen im Dunst“ weiterlesen

Rückblick November 2014: Mein erster Solo-Streckenflug

Ich habe einen fantastischen Orientierungssinn. In der Regel. Setzt mich in einer fremden Stadt aus und ich finde mich wirklich schnell zurecht. Das ist eine Eigenschaft, auf die ich schon etwas stolz bin. Es gibt da nur einen Haken: Das gilt am Boden. Ich weiß nicht warum, aber in der Luft ist das irgendwie anders. „Rückblick November 2014: Mein erster Solo-Streckenflug“ weiterlesen

Familien-Aus-Flug: Einmal Pommes und zurück

Okay, ich gebe zu: Ein Familienausflug zum Mittagessen klingt im ersten Augenblick nicht so spannend. Auch wenn es für manche Kinder sicher etwas Besonderes ist, Essen zu gehen – selbst wenn es nur Pommes frites sind. Dieser Ausflug im letzten Jahr war allerdings unser erster Trip mit der gesamten Familie mit zwei Ultraleichtflugzeugen. Das macht man auch nicht jeden Tag. „Familien-Aus-Flug: Einmal Pommes und zurück“ weiterlesen

Flug zum Dolmar

Es sind Pfingstferien. Da wir Erwachsenen arbeiten müssen, haben sich meine Eltern bereit erklärt, auf unsere Jungs aufzupassen. Das Wetter ist weiterhin einfach nur fantastisch: Bombensichten und Sonne pur. Nach dem spontanen Ausflug Richtung Zugspitze vom vergangenen Sonntag entschließen wir uns kurzerhand am Dienstagabend, den nächsten Tag vor dem Feiertag freizunehmen und einen lang anvisierten Ausflug zum Dolmar zu unternehmen. Der Ultraleicht-Landeplatz Dolmar-Kühndorf liegt etwa eine Flugstunde von Mosbach entfernt und ist urgemütlich. „Flug zum Dolmar“ weiterlesen