Rezension: Space Girls

13 Frauen durchlaufen 1961 das Astronauten-Training der NASA: die „Mercury 13“. Mit „Space Girls“ erinnert Maiken Nielsen an ihre Geschichte. Die Autorin schafft es von der ersten Seite an, mich mitzunehmen auf die Reise und lässt mich nach der Lektüre verzaubert zurück.

„Rezension: Space Girls“ weiterlesen

Rezension: Freiflug

Zwei Frauen, die sich verwirklichen wollen – die eine als Anwältin, die andere als Pilotin – und die dafür gegen Vorurteile und alte Rollenbilder kämpfen müssen. Der historische Roman „Freiflug“ führt seine Leser in die BRD der 1970er Jahre.

„Rezension: Freiflug“ weiterlesen

Rezensionen: Als Frau in die Luft ging | Fliegen – Ihr Leben | Am liebsten in der Luft

Zum Beginn der Luftfahrt ging so man(n)cher davon aus, Fliegen sei nichts für Damen. Doch davon ließen sich die weiblichen Pioniere der Fliegerei nicht beirren. Sie setzten alle zur Verfügung stehenden Hebel in Bewegung, um selbst in die Luft zu kommen. Einige Namen dieser ersten Pilotinnen sind geläufig, andere sind weniger bekannt geworden. Ich habe in meiner Büchersammlung auch verschiedene Biographien über Pionierinnen der Luftfahrt, die leider nur noch in Restbeständen oder antiquarisch zu bekommen sind. Dennoch möchte ich sie an dieser Stelle vorstellen.

„Rezensionen: Als Frau in die Luft ging | Fliegen – Ihr Leben | Am liebsten in der Luft“ weiterlesen

Frauenpower im Flugzeug

Seit Kurzem ist das Taschenbuch zu meinem aktuellen Roman „Und Frösche können fliegen“ draußen. Die Hauptfigur ist die Erlanger Fluglehrerin Hanne Frantz. Im Laufe der Geschichte wird sie von einer Reporterin interviewt. Der Zeitungsbericht erscheint nur wenige Tage später in der regionalen Tageszeitung und bringt der kleinen Flugschule neuen „Aufwind“. Ich habe mich hinterher gefragt, wie wohl dieser Zeitungsbeitrag ausgesehen haben könnte und habe da mal was gebastelt. Vielleicht so?

„Frauenpower im Flugzeug“ weiterlesen

Rezension: Alleinflug – Mein Leben

Elly Beinhorn (1907 – 2007) ist und bleibt wohl eine der bekanntesten Pilotinnen – nicht nur Deutschlands, sondern weltweit. Sie flog Anfang der 1930er erst nach Afrika, dann über Asien, Australien und Amerika einmal um die Welt, machte Kunstflug und stellte mehrere Flugrekorde auf. Heute wäre sie 113 Jahre alt geworden. Ein guter Anlass, ihre Autobiographie vorzustellen.

„Rezension: Alleinflug – Mein Leben“ weiterlesen

Als die Frauen den Himmel eroberten

Was haben Élise Deroche, Melli Beese, Thea Rasche, Käthe Paulus und Harriet Quimby gemeinsam? Sie waren Pionierinnen der Luftfahrt. Zu einer Zeit, als es noch nicht einmal selbstverständlich war, dass Frauen die gleichen Rechte haben wie Männer und man munkelte, dass die „zarten Organe eines jungen Mädchens“ nicht für solch waghalsige Abenteuer geschaffen seien, setzten sie sich durch und gingen in die Luft. Und mit ihnen viele weitere.

„Als die Frauen den Himmel eroberten“ weiterlesen

Luftfahrt macht Frauen stark – Interview mit Judith Spörl

Judith Spörl ist Fluglotsin auf dem Salzburger Tower. Sie hat vor Kurzem den zweiten Band ihres Jugendbuches „Lena fliegt sich frei“ veröffentlicht. Mit der Geschichte möchte sie Mädchen fürs Fliegen begeistern.

Ich habe die Autorin am letzten Freitag auf der AERO getroffen und ihr ein paar Fragen zu ihrer Geschichte gestellt. „Luftfahrt macht Frauen stark – Interview mit Judith Spörl“ weiterlesen

Frauen und Fliegen? Gedanken über ein paar Klischees

Als Frau in einer hauptsächlich von Männern dominierten Sportart kann man einiges erleben. Ich hatte persönlich bislang keine wirklich unangenehmen Erlebnisse. Weder in meiner Segelfliegerzeit, noch jetzt beim UL-Fliegen. Eher solche, die mich nachdenklich stimmen.

Unter den UL-Fliegern treffe ich in meinem Umfeld auf deutlich weniger Frauen als damals in meiner Segelfliegerzeit. Auf der Aero sieht man vergleichsweise viele Frauen, wobei ich jedoch vermute, dass viele, die durch die Gänge schlendern, (leider) selbst keine Pilotinnen sind, sondern die „Frau eines Piloten“.

Hier ein paar Eindrücke von der Aero „Frauen und Fliegen? Gedanken über ein paar Klischees“ weiterlesen