Meine Bücher

Fliegerinnenromane mit Herz

„Rosa startet gegen den Wind“

Rosa startet gegen den Wind © Maja Christ

Rosa hat keine Lust mehr, nur für die anderen da zu sein und sucht sich eigenes Hobby. Ob das gut geht?

veröffentlicht April 2021

Klappentext:

Dass der langjährige Ehemann sich zur Rente eine neue Lebensgefährtin sucht, ist ein starkes Stück. Doch dass er mit neuer Begleitung all die Reisen macht, die Rosa so gerne gemacht hätte, ist der Gipfel. 

Zu lange schon hat Rosa es allen recht gemacht. Jetzt ist Zeit für ein eigenes kleines Abenteuer: ein Rundflug über die Fränkische Heimat. Wer hätte gedacht, dass Fliegen so schön ist? Und dass es unter den Piloten so nette Herren gibt? Warum also nicht ein paar Flugstunden nehmen? 

Dumm nur, dass Rosas Familie von ihrem neuen Hobby gar nicht begeistert ist. Die macht ihr nun ordentlich Gegenwind. »Gegenwind ist gut zum Starten«, sagt Rosas Fluglehrer. Der hat gut reden!

E-Book: 3,49 €; ISBN: 978-3-754109-72-4
Taschenbuch: 11,90 €, ISBN: 978-3-754112-54-0

Mehr zum Roman …

„Und Frösche können fliegen“

Und Frösche können fliegen, Maja Christ

Eine Fluglehrerin auf der Suche nach dem Glück zwischen den Wolken, veröffentlicht 2020

Klappentext:

»Über den Wolken bin ich frei, denn da scheint immer die Sonne – egal, wie grau und verregnet es darunter ist.«
Als Fluglehrerin an der väterlichen Flugschule in der Fränkischen Schweiz kann Hanne fliegen, wann immer sie möchte. Doch nicht allen Sorgen am Boden kann man davonfliegen: Die Flugschule schreibt rote Zahlen und dann zerbricht auch noch Hannes Beziehung.
Hanne wäre nicht Hanne, wenn sie sich davon unterkriegen lassen würde. Erst einmal muss sie sich um die Flugschule kümmern. Ein Traumprinz wird sich dann schon finden. Hauptsache, er liebt die Fliegerei so wie sie. Oder lieber doch nicht?
Ein Roman über die Liebe zum Fliegen, das Glück und das Leben drumherum.

E-Book: 3,49 €; ISBN 978-3-752939-23-1
Taschenbuch: 10,90 €; ISBN 978-3-752958-50-8

Mehr zum Roman …

„Tausche Pumps für ein Stück Himmel“

Eine Geschichte vom Fliegenlernen und sich selbst (wieder)finden, veröffentlicht 2018

Klappentext:

»Es gibt viele, die fliegen, warum soll man das als Mutter nicht auch machen können?«
Kerstin ist zwar immer etwas im Stress, aber eigentlich glücklich: Sie hat einen liebenswerten Ehemann, drei aufgeweckte Kinder und einen Beruf, der sie ausfüllt. Und doch fehlt ihr etwas. Hat sich der Alltag zu sehr in ihre Ehe eingeschlichen?
Ein Rundflug mit einem Ultraleichtflugzeug wirbelt Kerstins Leben durcheinander: In der Luft fühlt sie sich frei. Sie setzt alles daran, einen Flugschein machen zu können – eine Entscheidung, die nicht nur ihre Beziehung auf die Probe stellt. Kerstin muss sich entscheiden, was sie eigentlich will.
Ein Roman über den Spagat zwischen Familie, Job, Haushalt und Hobbys und über die sprichwörtliche Freiheit über den Wolken.

E-Book: 3,99 €; ISBN 978-3-7427-4841-6
Taschenbuch: 12,90 €; ISBN 978-3-746704-60-9

Mehr zum Roman …

Geplant ist eine Reihe mit mehreren Büchern, in denen es um Frauen und ums Fliegen geht. Wer ein (signiertes) Exemplar von einem meiner Romane haben möchte: Ich verschicke innerhalb Deutschlands mit einer Versandkostenpauschale von 2,10 € (Stand 10/2020) auf Rechnung.

Kinderbücher

„Die Geschichte vom kleinen Pinguin, der fliegen wollte“

Buch "Die Geschichte vom kleinen Pinguin der fliegen wollte"

Eine Geschichte aus der Geschichte – erzählt von Rosa Linde, veröffentlicht April 2021

Klappentext:

Wie gerne würde der kleine Pinguin fliegen können – so wie die Albatrosse. Pinguine gehören nicht in die Luft, sagen seine Eltern.
Zum Glück findet der kleine Pinguin Freunde, die ihm helfen, seinen Traum zu verwirklichen.

Büchlein: 7,90 €; ISBN 978-3-754109-74-8

Mehr zum Kinderbuch …

Kurzgeschichten

„Woher der Wind weht“

In der Anthologie des AutorenVerbands Franken e.V. zum Schaeff-Scheefen-Literaturpreis 2021 dreht sich alles um Wind und Franken. So auch meine Kurzgeschichte „Gegen den Wind“, die der Anthologie ein wenig zu ihrem Titelbild verholfen hat – ist sie doch die einzige, die sich mit dem Thema „Fliegen“ beschäftigt.

Herausgegeben von N. Autenrieth und G. Goldmann. Iatros, Sonnefeld; 14 Euro, ISBN: 978-3-86963-931-4.

Zum Verlag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s