Veranstaltung: OUV-Sommertreffen 2021 in Bad Dürkheim EDRF

Auch wenn das Wetter an diesem Wochenende so manchen Piloten von einem Flug nach Bad Dürkheim abgehalten hat – einige Unerschrockene ließen es sich nicht nehmen, zum OUV-Sommertreffen anzureisen. Wenn auch mit dem Auto. Die Handvoll Flugzeuge vor Ort zog dadurch umso mehr Aufmerksamkeit auf sich und der Austausch war umso familiärer.

OUV-ler trotzen dem Regen

Träumen Bauen Fliegen – Oskar-Ursinus-Vereinigung © Maja Christ
Träumen – Bauen – Fliegen

Vom 27. bis 29. August 2021 fand es am Flugplatz Bad Dürkheim EDRF statt: das diesjährige Sommertreffen der Oskar-Ursinus-Vereinigung (OUV).

Zugegeben, das Wetter (und vielleicht auch die Pandemiesituation) ließen schon vermuten, dass es nicht ganz so groß und mit ganz so vielen Flugzeugen begleitet werden würde wie in den vergangenen Jahren. Letztendlich sind es rund 50 Eigenbauer, die sich trotz widriger Bedingungen auf den Weg nach Bad Dürkheim machen – darunter auch wir.

Als Andrés und ich am Samstagmittag nach Bad Dürkheim kommen, ist es noch wolkig und regnerisch. Wir zeigen unsere Impfbescheinigung an der Teststelle, lassen uns unsere Namensschildchen geben und begrüßen die (wenigen) bekannten Gesichter.

Während Andrés bereits die Fliegerchen begutachtet, die vor der Halle stehen, baue ich meinen kleinen Bücherstand mit meinen Romanen auf und kann schon bald die ersten Interessenten willkommen heißen.

Es gibt Kaffee und Kuchen und bald auch Grillgut und gegen Nachmittag reißt zunehmend der Himmel auf.

MC-30 Luciole: 120-kg-Flieger mit französischer Kennung © Maja Christ
MC-30 Luciole: 120-kg-Flieger mit französischer Kennung
„Otto“, der Follow-me
"Otto", der Follow-me und die Jodel D 92 Bébé EC-ZCZ © Maja Christ
„Otto“, der Follow-me und die Jodel D 92 Bébé EC-ZCZ
Jodel D92 Bébé mit der Kennung EC-ZCZ © Maja Christ
Jodel D92 Bébé mit der Kennung EC-ZCZ
Piper J3 Cub © Maja Christ
Schicker Flieger aus Bad Dürkheim: eine Piper J3 Cub
OUV-Treffen am Flugplatz Bad Dürkheim © Maja Christ
Im Hintergrund startet die Piper – im Vordergrund steht die EUROPA XS
MC-30 Luciole wird abgebaut © Maja Christ
Gegen Abend wird die MC-30 Luciole abgebaut.

Gegen 18 Uhr – die MC 30 Luciole wurde gerade in ihren Hänger verfrachtet – startet die Mitgliederversammlung der OUV.

Die Beschlüsse sind zügig abgearbeitet und bald kann mit der Ausgabe des Abendessens begonnen werden. Es gibt liebevoll angerichteten Salat, wahlweise Gulasch mit Spätzle oder Pute und – schließlich sind wir an der Weinstraße – leckeren pfälzischen Wein.

Von letzterem nehmen wir uns noch eine Kiste mit, als wir gegen 22 Uhr nach vielen anregenden Gesprächen und mit ein paar weniger Büchern im Gepäck den Heimweg nach Stuttgart antreten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s