Die AERO naht

Keine zwei Wochen noch, dann beginnt sie – die AERO. Vom 18. bis 21. April 2018 werden sich auf dem Messegelände in Friedrichshafen wieder zahlreiche flugbegeisterte Menschen tummeln.

Rückblick AERO 2017

Letztes Jahr zum Jubiläum kamen mehr als 34.000 Besucher aus aller Welt nach Friedrichshafen. 707 Aussteller zählten die Veranstalter.

Natürlich waren auch wir mit von der Partie – mit vielen interessanten Diskussionen und viel Input für unser Flugzeugprojekt. Das 1:4 Modell konnte man am Stand des DVLL sehen. Es landete sogar in den „Aero Club News“ im Aerokurier. Und der Fliegernachwuchs testete schon einmal Elektroantriebe und Sitzeigenschaften in einem Nurflügel.

AERO 2018

Dieses Jahr sind wir nicht mit einem Exponat zu unserem Flugzeugprojekt dabei. Dafür komme ich mit einem Büchertisch und meinem Roman vorbei. Am Freitag und Samstag (20. und 21. April) findet ihr mich beim Stand von Comco Ikarus, die mir freundlicherweise ermöglicht haben, mich an ihrem Stand dazu zu gesellen: Halle B1, Stand 301. Das passt prima, denn meine Protagonistin Kerstin lernt ja schließlich auch mit einer C42 fliegen.

Und dann hoffe ich, irgendwann ein paar ruhige Minuten zu haben, um Judith Spörl für meinen Blog hier zu interviewen. Ihre Lena-Bücher sind ein Muss für junge Segelfliegerinnen (und alte Ex-Segelfliegerinnen wie mich).

Ich freue mich schon auf viele interessante Gespräche und Diskussionen. Man sieht sich!

Weitere Infos zur AERO gibt es unter www.aero-expo.com.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s