Bemerkenswert

Als die Frauen den Himmel eroberten

Was haben Élise Deroche, Melli Beese, Thea Rasche, Käthe Paulus und Harriet Quimby gemeinsam? Sie waren Pionierinnen der Luftfahrt. Zu einer Zeit, als es noch nicht einmal selbstverständlich war, dass Frauen die gleichen Rechte haben wie Männer und man munkelte, dass die „zarten Organe eines jungen Mädchens“ nicht für solch waghalsige Abenteuer geschaffen seien, setzten sie sich durch und gingen in die Luft. Und mit ihnen viele weitere.

„Als die Frauen den Himmel eroberten“ weiterlesen

Rezension: Freiflug

Zwei Frauen, die sich verwirklichen wollen – die eine als Anwältin, die andere als Pilotin – und die dafür gegen Vorurteile und alte Rollenbilder kämpfen müssen. Der historische Roman „Freiflug“ führt seine Leser in die BRD der 1970er Jahre.

„Rezension: Freiflug“ weiterlesen

Rezensionen: Als Frau in die Luft ging | Fliegen – Ihr Leben | Am liebsten in der Luft

Zum Beginn der Luftfahrt ging so man(n)cher davon aus, Fliegen sei nichts für Damen. Doch davon ließen sich die weiblichen Pioniere der Fliegerei nicht beirren. Sie setzten alle zur Verfügung stehenden Hebel in Bewegung, um selbst in die Luft zu kommen. Einige Namen dieser ersten Pilotinnen sind geläufig, andere sind weniger bekannt geworden. Ich habe in meiner Büchersammlung auch verschiedene Biographien über Pionierinnen der Luftfahrt, die leider nur noch in Restbeständen oder antiquarisch zu bekommen sind. Dennoch möchte ich sie an dieser Stelle vorstellen.

„Rezensionen: Als Frau in die Luft ging | Fliegen – Ihr Leben | Am liebsten in der Luft“ weiterlesen

Rezension: Fliegen lernen

Pinguine können nicht fliegen. Oder doch? Heute möchte ich euch mit „Fliegen lernen“ ein Kinderbuch vorstellen, das mich verzaubert hat. In seiner liebevoll gezeichneten Geschichte zeigt Sebastian Meschenmoser auf, dass wir uns vielleicht manchmal nur selbst im Weg stehen auf unserem Weg zum Glück.

„Rezension: Fliegen lernen“ weiterlesen

AERO 2021 als „Sommer Edition“?

Die AERO 2021 wird ein weiteres Mal verschoben, der derzeitig anvisierte Termin ist vom 14. bis 17. Juli 2021 – eine Sommer Edition also. Nach den Pandemie-Erfahrungen des letzten Jahres ist das eine nachvollziehbare und vernünftige Entscheidung.

„AERO 2021 als „Sommer Edition“?“ weiterlesen

Rückblick 2020

Was für ein Jahr, das sich gerade dem Ende neigt. Ich weiß nicht, wie ich vor 12 Monaten reagiert hätte, wenn man mir gesagt hätte, was dieses Jahr auf uns alle zukommt. So in der Rückschau war 2020 nicht schlecht für uns. Wir sind bislang gut durch die Pandemie gekommen und auch, wenn vieles nicht möglich war, können wir auf einige sehr schöne Momente zurückblicken.

„Rückblick 2020“ weiterlesen

Wem Flügel wachsen, der vererbt sie

Dass ich als Jugendliche einen Segelflugschein gemacht habe, verdanke ich unter anderen meinem Vater. Er schleppte uns gefühlt jedes Wochenende und jede Ferien mit auf den Flugplatz oder im Winter in unsere Segelfliegerwerkstatt. Der letzte Segelflugstart, den ich mit meinem Vater machte, war 1997 ein knapp 40-minütiger Kunstflug. Es sollten zwanzig Jahre vergehen, bis ich mich für diesen Flug revanchierte und ihn durch die Luft kutschierte.

„Wem Flügel wachsen, der vererbt sie“ weiterlesen

Zum dritten Advent ein Schnipsel

Meine Familie (mich eingeschlossen, versteht sich) hat schon wieder alle Plätzchen aufgegessen, sodass wir heute noch einmal Nachschub backen mussten. Diesmal habe ich Haselnussmakronen und Vanillekipferl gemacht. Und sie werden wieder nicht bis zum nächsten Sonntag halten.

„Zum dritten Advent ein Schnipsel“ weiterlesen