Fly & swim: Ausflug nach Thannhausen EDNU

Eigentlich hätte der heutige Beitrag die Worte Baltrum, Helgoland und Wyk auf Föhr beinhalten sollen. Denn das waren unsere lang anvisierten Ziele für dieses Wochenende. Ich weiß noch nicht, wie wir die Wettergötter entzürnt haben, aber sie mussten entzürnt gewesen sein. Denn aus dem Ausflug ans Meer wurde nichts. Doch auch, wenn ein Flug zu den Inseln nicht infrage kam, haben wir ja noch eine lange Liste mit Bademöglichkeiten in Flugplatznähe vom letzten Jahr, die wir abarbeiten können. Diesmal fiel die Wahl auf Thannhausen. Nein, nicht Tannheim – Thannhausen EDNU.

„Fly & swim: Ausflug nach Thannhausen EDNU“ weiterlesen

Kleiner Hopser von Worms EDFV nach Bad Dürkheim EDRF zum Sommeranfang

Der Sommer hat begonnen und das zeigt er auch. Am Freitag erreichte uns die Nachricht, dass das Fahrwerk für unser Flugzeugprojekt geliefert wurde. Warum nicht nach Worms zu Petra und Andreas fahren und es persönlich abholen? Dann können wir auch gleich noch einen kleinen Ausflug mit der D-MZIX machen. Zum Beispiel nach Bad Dürkheim rüber – auch wenn es nur ein kleiner Hopser ist …

„Kleiner Hopser von Worms EDFV nach Bad Dürkheim EDRF zum Sommeranfang“ weiterlesen

Wenn sogar die Frösche tief fliegen

In der Nähe von Schweinfurt gibt es einen UL-Sonderlandeplatz. Den wollten wir heute anfliegen, um einem Bekannten aus dem FB-Amateurflugzeugbauforum einen Besuch abzustatten. Leider war das Wetter auf unserem Weg nicht so wie erhofft. Während in Stuttgart ab Mittags strahlend blauer Himmel war, kam die Wolkendecke auf unserem Flug von Mosbach-Lohrbach EDGM Richtung Osten immer tiefer. Irgendwann kommt der Punkt, da ist es Zeit für den Abbruch … „Safety first“

„Wenn sogar die Frösche tief fliegen“ weiterlesen

Frauenpower im Flugzeug

Seit Kurzem ist das Taschenbuch zu meinem aktuellen Roman „Und Frösche können fliegen“ draußen. Die Hauptfigur ist die Erlanger Fluglehrerin Hanne Frantz. Im Laufe der Geschichte wird sie von einer Reporterin interviewt. Der Zeitungsbericht erscheint nur wenige Tage später in der regionalen Tageszeitung und bringt der kleinen Flugschule neuen „Aufwind“. Ich habe mich hinterher gefragt, wie wohl dieser Zeitungsbeitrag ausgesehen haben könnte und habe da mal was gebastelt. Vielleicht so?

„Frauenpower im Flugzeug“ weiterlesen

Rezension: Alleinflug – Mein Leben

Elly Beinhorn (1907 – 2007) ist und bleibt wohl eine der bekanntesten Pilotinnen – nicht nur Deutschlands, sondern weltweit. Sie flog Anfang der 1930er erst nach Afrika, dann über Asien, Australien und Amerika einmal um die Welt, machte Kunstflug und stellte mehrere Flugrekorde auf. Heute wäre sie 113 Jahre alt geworden. Ein guter Anlass, ihre Autobiographie vorzustellen.

„Rezension: Alleinflug – Mein Leben“ weiterlesen

Und Frösche können fliegen

Am letzten Samstag im April ist „Save-the-frogs“-Tag. Passend zu meinem aktuellen Roman „Und Frösche können fliegen“. In der Geschichte geht es nur am Rande um Frösche (und was es mit dem Frosch auf sich hat, verrate ich nicht). Aber vielleicht ist es eine gute Gelegenheit, sich mal genauer mit dem Frosch zu befassen.

„Und Frösche können fliegen“ weiterlesen

Es gibt so Tage, da hilft nur Kartoffelsuppe

Es gibt so Tage, da hilft nur noch eins – zum Beispiel Rudis Kartoffelsuppe … Kennt ihr das? Wie wäre es mit einem Textschnipsel aus »Und Frösche können fliegen« mit passendem Rezept? Wer kann bei Rudis Kartoffelsuppe schon Nein sagen? „Es gibt so Tage, da hilft nur Kartoffelsuppe“ weiterlesen